Samstag, 8. April 2017

Neuzugänge | Von überforderten Bücherregalen und der Suche nach Lesezeit

Ich habe gerade nachgeguckt, der letzte Neuzugängepost war Ende Januar. Das heißt aber nicht, dass in der Zeit keine Bücher dazugekommen wären, ganz im Gegenteil: Meine Regale quellen über und auf dem Boden stapelt sich schon einiges. Vor allem englische Bücher sind vermehrt dazu gekommen. Ich hänge etwas zurück, euch meine Buchpost der letzten Wochen zu zeigen, aber heute ist der Tag, an dem ich das endlich in Angriff nehme!


Fangen wir mit den Schätzen an, die schon am längsten warten: Einmal Harry Potter and the Cursed Child, welches ich immer noch nicht gelesen habe. Der Moment schien mir noch nicht passend, gerade bin ich eher im Sarah J. Maas-Fieber und die Stimmung in ihren Büchern ist ganz anders. Also muss das Drehbuch noch weiter warten, bis wieder eine ruhigere, magische Zeit eintritt.
Zweitens ein weiteres Colleen Hoover Buch: November 9 (im Deutschen Jedes Jahr am selben Tag), auf das ich sehr gespannt bin. Jedoch möchte ich chronologisch erst Ugly Love davor lesen, weshalb es bestimmt noch etwas dauert.


Dann, ich kann es immer noch kaum glauben: Ich habe tatsächlich zum ersten Mal ein Gewinnspiel auf Instagram gewonnen. Es ging darum, bei einer Monatsfotochallenge mitzumachen, was ich so oder so getan hätte, weil sie so viel Spaß machen - zusätzlich gab es wöchentliche Preise und auf einmal wurde ich für einen 20$ Gutschein für Book Depository (das ist ein Buch Online Shop aus Großbritannien) ausgelost. Ich habe mir dann diese beiden Taschenbücher ausgesucht:

Die Fortsetzung zu Rebel of the Sands (auf dem Foto dahinter im Regal), welches ich letzten Sommer abgöttisch geliebt habe. Da das Wüstensetting einfach perfekt zur Hitze passt, möchte ich für Traitor to the Throne auch noch bis zum Sommer warten.

Außerdem mein erstes Poesie-Buch, das sehr gehyped wird: Milk and Honey von Rupi Kaur. Aber ich kann die Popularität sehr gut verstehen, ich liebe es auch. Es gibt neben beeindruckenden Zeichnungen so viele wunder, wunderschöne Verse darin, die mich so sehr berühren, weshalb es sicherlich nicht mein letztes "Buch der anderen Art" werden wird.

 

Wie die ersten beiden Bücher oben habe ich mir noch weitere gebraucht gekauft: Mit It ends with us habe ich erstmal alle Werke von Colleen Hoover, die auf meiner Wunschliste standen. Dieses Buch soll das emotional Heftigste sein, weshalb ich es mir bis zum Ende aufspare.
The Conspiracy of Us habe ich dann auch mitgekauft, weil es nach einer interessanten Liebesgeschichte gemischt mit einer spannenden Handlung klingt. Ich bin jedenfalls neugierig, kennt es jemand von euch?

 Und weitere englische Bücher: Ahh, meine Fangirl-Schätze und Teile meiner Lieblingsreihen! A Court of Mist and Fury musste ich einfach als Hardcover bestellen, auch wenn ich den ersten als Taschenbuch besitze. Aber ich weiß, dass ich es lieben werde (bzw. ich lese es gerade, Seite 300, und liebe es schon) und da will ich das mächtige und wunderschöne Hardcover besizen.
The Assassin's Blade ist die Vorgeschichte von Throne of Glass. Die erste Kurzgeschichte habe ich schon gelesen (Sam!), den Rest werde ich verschlingen, wenn ich nach Empire of Storms Sarah J. Maas-Entzug verspüre.

Dann - dankbarerweise geldbeutelschonend - habe ich diese beiden Bücher gegen Versand geschenkt bekommen. Beide standen Ewigkeiten auf meiner Wunschliste, werden aber nicht so lange auf meinem SuB verweilen, weil ich zurzeit echt Lust auf die Geschichten und den Schauplatz habe. Sobald ich wieder meinen deutschen SuB abbauen darf (nach meiner Englischklausur), werde ich mich in die Seiten stürzen.

 

 Kennt ihr die Bücher -  könnt ihr sie mir empfehlen oder soll ich doch lieber nochmal drüber nachdenken, sie zu lesen? Mit welchem Buch habt ihr euch zuletzt beglückt?

Kommentare:

  1. Huhu!

    Die Court-Reihe von SJM habe ich auch schon eine Weile auf meiner Wuli liegen, jetzt hätte ich sogar die Chance, den ersten Teil auf Deutsch zu lesen - nur habe ich aktuell leider überhaupt keine Zeit, weil jetzt erstmal meine Arbeit zum Thema "Temperature Sensors" fertig werden muss ... Irgendwie fast ein bisschen fies, wenn alle darüber schreiben und bloggen und man daneben sitzt und weiß, man muss noch warten. Aber egal, ich komme schon noch dazu und werde es dann so richtig genießen.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gefühl kenne ich sehr gut! Wünsche dir viel Erfolg für deine Arbeit :)

      Löschen
  2. Ahoy Noemi,

    na dann viel Spaß mit deinen neuen Büchern! Gelesen habe ich nur den achten HP Band und kaum abwarten kann ich den zweiten rund um Amani...

    Von mir gibt´s heute noch etwas Eigenwerbung... das erste Quartal 2017 ist ja bereits vorbei und da ich festgestellt habe, dass mir ein Jahresrückblick immer irre schwer fällt, habe ich mir für einen vierteljährlichen entschieden und um keinen langweiligen "Das habe ich gelesen"- Post in XXL zu verfassen, ist daraus ein TAG- Format geworden - 4 Fragen, die ich jedes Quartal stelle und 10 weitere, auf die Jahreszeit angepasste... vielleicht hast du ja Lust, dir das anzuschauen oder gar mitzumachen? Würde mich freuen :D

    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/03/quartalsruckblick-fruhjahr.html

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mary, ich schaue gern vorbei :)

      Löschen
  3. November 9 liegt auch noch auf meinem SuB, ich will es aber noch nicht lesen, damit ich es noch vor mir habe. Klingt es komisch, verstehst du mich? :D

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara,
      tut mir Leid, dass ich jetzt erst antworte, irgendwie bekomme ich keine Benachrichtigungen mehr, wenn jemand kommentiert hat ._.
      Jedenfalls verstehe ich dich sehr gut, so geht es mir auch oft! :D

      Löschen
  4. Huhu!

    Ich kann mich nie so recht überwinden, "Harry Potter and the Cursed Child" zu lesen. Irgendwie habe ich mit der Reihe nach dem siebten Band abgeschlossen. Wahrscheinlich würde ich es anders sehen, wenn es ein Roman wäre und kein Drehbuch, und wenn es komplett von JK Rowling geschrieben wäre und nicht von anderen Autoren nach ihren Ideen.

    Lyrik habe ich lange überhaupt nicht gelesen, aber seit mein Mann selber Gedichte schreibt, habe ich mich doch wieder ein bisschen damit beschäftigt. "Milk and Honey" klingt interessant. :-)

    Von Sarah J Maas lese ich noch die "Throne of Glass"-Reihe, sie will ich erst komplett lesen, bevor ich "A Court of Thorns and Roses" anfange. :-)

    "Nachtsonne" und "Bis zum letzten Tropfen" stehen auch schon ewig auf meiner Wunschliste!

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,
      das kann ich verstehen, ich bin auch gespannt, wie es mir gefällt. Ich hoffe, ich gehöre zu dem Teil, der das Buch so wie die anderen Teile liebt, aber es kann auch sein, dass meine Erwartungen nicht erfüllt sind. Wobei es mir da, denke ich, sogar hilft, dass es ein Drehbuch ist, dadurch ist es noch mehr "anders", sodass ich da verschieden rangehe. Falls das jetzt einleuchtend klingt :D

      Ich hätte auch nicht gedacht, dass sich mein Leseschema zur Lyrik ausweitet. Aber Milk and Honey ist so wunderschön, da bin selbst ich begeistert! :)

      Bis Throne of Glass beendet ist, kann es aber noch ziemlich dauern :D Aber dann musst du immerhin nicht mehr so lange auf die Folgebände von ACOTAR warten, das ist nämlich eine Qual...

      Herzlichen Dank für deinen Kommentar und das Verlinken!

      Löschen
  5. Huhu meine allerliebste Noemi, <3

    "Harry Potter and the Cursed Child" subbt bei mir auch noch, wäre es kein Drehbuch, hätte ich es schon längst verschlungen. So warte ich noch ein bisschen, bis ich in der Stimmung dafür bin :)

    Dass du so ein großer Colleen Hoover Fan bist, wusste ich noch gar nicht, auch wenn ich natürlich wusste, dass du schon ein Buch von ihr gelesen hast.

    Auf den zweiten Band von Amani freue ich mich schon sehr :). Und ich hoffe, dass ich die "Throne of Glass" Bücher noch in diesem Jahr lesen kann.

    Auf deine Rezi zu "Milk and Honey" bin ich definitiv gespannt.

    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen neuen Schätzen.

    Drücke dich ganz fest,
    deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Ally ♥

      Ja, für die Bücher, die mir besonders viel bedeuten, warte ich auch gerne auf die richtige Zeit, das kann ich gut verstehen :)

      Das mit Colleen Hoover und mir ist komplizierter xD Es gibt Bücher, die ich liebe und von denen ich Riesenfan bin (zum Beispiel Weil ich Layken liebe, Maybe Someday) und dann gibt es noch die Bücher, die ich eher so lala oder sogar ziemlich enttäuschend fand (Hope Forever, die Folgebände von Weil ich Layken liebe) - von daher bin ich nicht ungeschränkt Fan von ihren Büchern. Dass sie großartig schreiben kann, stimmt aber nach wie vor :D

      Zu Milk and Honey habe ich schon überlegt, was für eine Art Post ich mache. Es wird schon mal keine gewöhnliche Rezension, ich glaube, da hätte ich schon ziemlich Schwierigkeiten, die Poesie nach dem Schema auseinanderzunehmen und zu bewerten. Wahrscheinlich wird es eher eine Art Vorstellungs- und Gefühlspost oder sowas in der Art. Mal sehen :D

      Drück dich zurück <3

      Löschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!