Montag, 27. Juli 2015

[Rezension] Weil wir uns lieben

Colleen Hoover | Band 3 von 3 | dtv | 9,95€ | OT: This Girl | Juli 2015 | 368 Seiten | Meine Wertung: 3/5


Ein Auf und Ab der Gefühle – das ist die Liebesbeziehung von Will und Layken seit dem ersten Tag, an dem sie sich trafen. Erst jetzt, nach ihrer Hochzeit, scheint ihr Glück perfekt zu sein – wäre da nicht Wills Vergangenheit, die einen Keil zwischen die beiden zu treiben droht . . .

 Könnte ich aus sämtlichen Liebesgedichten, Liebesgeschichten, Liebesliedern und Liebesfilmen, die ich je gelesen, gehört oder gesehen habe, die Stellen herausfiltern, die so schön waren, dass mir der Atem stockte, wäre das Ergebnis doch immer noch nichts im Vergleich zu dem, was ich hier und jetzt empfinde.

 "In diesen Momenten, in denen es nur sie und mich gibt, spüre ich ganz deutlich, wie sehr sie mich liebt."
(Seite 21)

Der Autorenname wurde (unschön, wie ich finde) verändert, dadurch passt Weil wir uns lieben nicht mehr ganz zu den Vorgängern, auch der Titel gefällt mir nicht mehr, aber der Wiedererkennungswert ist da.

Weil ich Layken liebe habe ich geliebt. Weil ich Will liebe hat mich sehr enttäuscht. Eigentlich war ich wenig hoffnungsvoll, dass Weil wir uns lieben mich noch überzeugen kann und das hat es auch nicht ganz, aber immerhin.

Ich halte nicht viel davon, das gleiche Geschehen nochmal aus einer anderen Sicht zu schreiben, vor allem, wenn man schon vorher wusste, was derjenige gedacht hat. Dafür muss man das Risiko, die gesamte Reihe herunterzuziehen, nicht eingehen.

Zunächst erging es mir genau so. Will erzählt Layken, wie es damals gewesen war. Seine Erzählung stimmt mit dem, was in Band 1 passiert ist, überein, deshalb erfährt man kaum Neues. Auch wenn mir dank des schönen Schreibstils nicht langweilig wurde, war der Reiz, zu wissen, wie es ausgeht, nicht vorhanden. Insgesamt musste ich das Buch daher als nicht notwendig klassifizieren. Obwohl es sich bessert, ändert sich an diesem Punkt nichts.

Nach der herben Enttäuschung in Band 2 fand ich nun wieder Zutrauen in die Charaktere. Will ist mir noch sympathischer als ohnehin schon geworden, von Layken habe ich mich leider distanziert und auch ihre Reaktionen halte ich nicht unbedingt für authentisch. Allerdings hat die Liebesgeschichte viel von ihrer alten Schönheit und Tiefe zurückgewonnen, wodurch ich schließlich doch noch Gefallen am Geschehen fand. Am Ende gibt es tatsächlich einige Szenen, die unbekannt sind. Diese heben das Gesamtbild des Buches stark, sodass ich zumindest auf manch berührendes Kapitel zurückblicken kann, die dann auch wirklich schön geschrieben sind.

Der Schreibstil ist toll, Colleen Hoover weiß, wie man eine Liebesgeschichte romantisch und gefühlvoll macht, ohne es kitschig aussehen zu lassen, doch sollten langsam neue Ideen her.
Für diejenigen, die Band 2 auch toll fanden, wird Weil wir uns lieben auch noch ein Leckerbissen sein, doch für mich hätte nach Band 1 Schluss sein müssen, damit ich die Liebesgeschichte so in Erinnerung behalte, wie sie es verdient hat, nämlich wunderschön.

 Der Abschluss der Trilogie ruft nochmal in Erinnerung, warum man vom ersten Band so begeistert und es zu Recht eine tolle Liebesgeschichte ist. Trotzdem sollte man sich darauf einstellen, dass man vieles schon weiß und wieder gehört bekommt, sodass zumindest ich diesen letzten Band abgesehen von ein paar Stellen nicht übermäßig interessant und notwendig fand.
 
Vor einiger Zeit hat die Reihe ja leider einen winzigen Coverwechsel bezüglich des Autorennamens bekommen...

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    verzeih es mir, dass ich nicht viel schreibe, ich wollte dich nur einmal informieren, das sich deine Rezension in meiner Rezension verlinkt habe und hoffe, das das für dich okay ist! Deine Rezi ist wirklich gut geschrieben und auch dein Blog gefällt mir. :D Ich bin außerdem auch noch deiner Meinung was das Buch angeht. :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,
      ich freue mich über jedes liebe Wort und natürlich ist für mich okay, mehr als das :) Vielen Dank für dein Lob!

      Löschen

Schreibt mir was ♥
Ich freue mich über jeden lieben Kommentar!